Friendsday Schnuppertag ein voller Erfolg
Unter dem Motto „Bring deinem Freund/in mit ins Training“ hat am 20. April der TuS Friendsday stattgefunden. ca. 20 Kinder konnten wir beim Schnuppern begrüßen. Doch dies war nur der erste Streich vom Schnupper-Team. Der erste „große“ Schnuppertag findet am 4. Mai statt.

Die Feldhockey-Abteilung des TuS Obermenzing lädt alle Kinder jünger als 10 Jahre und ihre Eltern herzlich dazu ein ihre Fähigkeiten am Schläger zu testen! Am 04. Mai 2018 haben alle...

Mehr

Die Herren haben erst fünf Spiele in dieser Regionalliga-Feldsaison absolviert. Den ersten Partien fehlten mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen noch die Konstanz. Mit dem momentan fünften Tabellenplatze ist die Mannschaft sicherlich nicht zufrieden. Die Männer wollen schnell aus der Gefahrenzone wegkommen. Der Anfang dazu kann am Samstag gemacht werden: Um 13:30 Uhr empfängt TuS den Tabellenführer TEC Darmstadt. Die Südhessen haben gerade in der Halle den Aufstieg in die...

Mehr

Die Galerie der TuS-Jugendnationalspieler ist um zwei Mitglieder reicher: Nach einem sehr gelungenen Zentrallehrgang in Köln hat mJB-Spieler Nikas Berendts seine ersten Länderspieleinsätze im DHB-Trikot – jeweils gegen die belgische U16-Auswahl  –  bestritten. Ebenso ist Max Neumeier (ebenfalls mJB) für die Spiele des Deutsch- Französischen Jugendwerks nominiert, bekommt damit in der letzten Aprilwoche seine erste Chance, sich im Nationaltrikot zu präsentieren. Wir sind mächtig stolz auf die...

Mehr

Um eine qualitativ bessere Ausbildung der Jugendmannschaften sicherzustellen, ist es gelungen, Nicole Haantjes zurück nach Menzing zu holen. Nicole hatte schon vor einigen Jahren beim TuS gearbeitet und hierbei den Grundstein für den Erfolg unserer jetzigen Damenmannschaft gelegt. Die Qualität ihrer Arbeit ist also bereits bekannt. Nicole wird den Verein in der Feldsaison verstärken und sich in erster Linie um das Kleinfeld-Hockey kümmern. Die Club-Verantwortlichen sind davon überzeugt, die im...

Mehr

Gleich drei Titel konnte Obermenzings Hockey feiern. Die II. Damen sind nach Zitterpartie und 3:2-Erfolg über den direkten Konkurrenten ASV Landes-Meister geworden, steigen in die Zweite Regionalliga auf. Unsere Herren-Reserve sicherte sich durch einen 14:0- Kantersieg gegen MTV 1879 den Aufstieg in die Erste Verbandsliga. Und nicht zu vergessen: TuS' neu formierte Dritte Damen steigen nach ihrem 2:0 über Eintracht Passau ohne Punktverlust und mit nur drei Gegentoren in die nächsthöhere...

Mehr

Auch die Damen hatten den Aufstieg nicht mehr in eigener Hand und waren auf die Unterstützung von HG Nürnberg im Spiel gegen  Tabellenführer Feudenheim angewiesen. Die Mannheimerinnen ließen nicht anbrennen und gewannen gegen Nürnberg mit 2:0, steigen in die Bundesliga auf. Der 2:1-Erfolg unserer Damen in Hanau war lediglich für die Statistik interessant. Das Schlüsselspiel, in dem wahrscheinlich der Aufstieg verschenkt wurde, war die unerklärliche 3:4-Niederlage bei Absteiger Neunkirchen....

Mehr

Der Slogan „Abgerechnet wird am Ende“ gestaltet sich immer mehr zum Damoklesschwert.Vor zwei Wochen betrug der Vorsprung von Darmstadt auf TuS noch fünf Punkte. Viele meinten, die Sache sei durch und Darmstadt steigt auf. Die Niederlage zu Hause gegen den TuS, und das Unentschieden in Mainz lässt den TEC Darmstadt nun zittern. TuS machte seine Hausaufgaben und gewann hoch mit 9:1 gegen Absteiger Kreuznacher HC. Ein Blick auf das vordere Tabellenfeld und den Spielplan des kommenden Wochenendes...

Mehr

Unsere Ladies gewannen beide Nachholspiele: am Samstag gegen Frankenthal mit 7:5, am Sonntag fuhr Neunkirchen mit einer 1:9- Niederlage den langen Heimweg ins Saarland zurück. Alle Liga-Teams haben neun Spiele absolviert. Hochrechnung und Zahlenspiel machen daher Spaß, um zu schauen, wer am letzten Spieltag (17. Februar) in die II. Bundesliga aufsteigen könnte. Sicher ist, dass TuS in Hanau gewinnen muss und Feudenheim in Nürnberg nicht über ein Unentschieden hinauskommen darf. Schade, dass...

Mehr

Menzings mJB zeigte beim Meisterschaftsfinale eine starke Leistung gegen NHTC und HG Nürnberg. Den NHTC spielte sie in der zweiten Partie regelrecht mit 8:1 an die (Hallen-)Wand. Da TuS im ersten Spiel gegen MSC eine 1:5-Niederlage kassiert hatte und HG Nürnberg einen 2:4- Rückstand gegen MSC noch in ein 4:4 verwandeln konnte, mussten unsere Jungs gegen HG Nürnberg unbedingt gewinnen, um Platz zwei zu erreichen. Leider kamen sie nicht über ein 1:1 hinaus, was in der Endabrechnung Platz drei...

Mehr

Die erhoffte Überraschung bleib aus aus: Feudenheim gewann 3:1 in Neunkirchen. Unsere Damen müssen jetzt hoffen, dass Feudenheim am letzten Spieltag in Nürnberg Nerven lässt und womöglich verliert. TuS seinerseits gewann in Nürnberg mit 5:3 und bleibt bei zwei Spielen weniger in Reichweite. Die nächste zwei Partien muss TuS gewinnen. Dann beträgt der Abstand auf den Ersten nur noch zwei Punkte.

Mehr