Fünf Mannschaften kämpften am Wochenende um den Einstieg in die Endrunden der Meisterschaften. Bilanz: Zwei Teams (mJA, mJB) haben es geschafft, zwei Mannschaften (Knaben und Mädchen A) stehen in der Zwischenrunde. Die wJB hat es nicht geschafft. Am Wochenende stehen die letzten Vorrundenspiele bei den B-Knaben und -Mädchen an. Auch für diese Mannschaften sieht es gut aus.

Jungmänner spielen um Meisterschaft
Die TuS-mJA-Spieler landeten am Samstag im Startblock für die Landesendrunde. Nach...

Mehr

Was fehlte wohl im Spiel der TuS-Ladies gegen den Tabellenführer? Einfach zusammengefasst; „die Tore auf der richtigen Seite . . . “. Aber die Damen eroberten mit schönem Hockey sowie beherztem Auftreten die Herzen der Zuschauer.  Die erste Halbzeit war von gegenseitigem Respekt geprägt, beide Mannschaften erarbeiteten sich gute Torchancen. Zur Pause lag Feudenheim 3:2 vorne. Für Obermenzing traf Lara Bittel per Ecke und Siebenmeter. Zu Beginn der zweiten Hälfte war der Gastgeber aggressiver,...

Mehr

Am vergangenen Spieltag waren die TuS-Herren einfach top eingestellt. Mit dem 5:4 zu Hause gegen Tabellenführer TG Frankenthal gelang ihnen der Klassenerhalt endgültig. Im folgenden Hockey-Krimi tags darauf in Nürnberg konnten sie den 2:6-Rückstand gegen HGN zunächst aufholen, mussten am Ende jedoch das 11:12 mit nach Hause nehmen

Trotz der zweiten 4:5-Niederlage in Folge bleibt die TG Frankenthal Spitzenreiter der Gruppe Süd. Allerdings lagen von Samstag auf Sonntag drei Konkurrenten...

Mehr

Am vergangenen Wochenende veranstaltete unser Verein zum zweiten Mal den Blutenburg New Year’s Cupfür Mädchen und Knaben B in der Grandl-Halle. Im Vergleich zum Vorjahr war das Teilnehmerfeld deutlich vergrößert, drum wurde das Turnier heuer erstmals eine zweitägige Veranstaltung. Die fleißigen Organisatoren durften über hundert spielende Kinder und viele mitreisende Eltern und Betreuer von teilnehmenden Mannschaften aus Hannover, Köln, Bergisch Gladbach, Berlin, Nürnberg und München begrüßen....

Mehr

Trotz Ferienzeit waren rund dreihundert Fans beim jüngsten Männerheimspiel – auch um nach dem Erfolg über Limburg gemeinsam mit den Spielern auf den „Fast-Klassenerhalt“ und das neue Jahr anzustoßen.

Die noch vor Spielbeginn in München durchgesickerte Nachricht vom Sieg Rüsselsheims über Stuttgart verschärfte den Druck auf Obermenzing und vor allem auf die Gäste aus Limburg, im direkten Duell nicht leer auszugehen. „Das war ein typisches Sechs-Punkte-Spiel gegen den Abstieg. Jeder hat versucht,...

Mehr

Am letzten Spieltag des Jahres war Eintracht Frankfurt zu Gast in München beim TuS Obermenzing. Beide Mannschaften hatten sich viel vorgenommen, denn mit einem Sieg konnte man auf den Feudenheimer HC aufschließen. Frankfurt spielte ein sehr defensives System, agierte vor allem in der eigenen Hälfte und wartete auf Konterchancen. Für TuS gab es kein Durchkommen für die sehr tief stehende Eintracht. Ein Aufbaufehler in der Tus Abwehr führte zu einem überraschenden Tor für die Frankfurter Damen...

Mehr

Am 4. und 5. Januar 2020 findet der zweite Blutenburg-Cup für B-Mädchen und B-Knaben zum ersten Mal über zwei Tage Dauer bei uns in der Grandl-Halle statt. Mit insgesamt 16 Teams (acht B-Mädchen- und acht B-Knaben-Teams) erwarten der TuS über 250 Gäste aus ganz Deutschland. Wir freuen uns, Gäste aus Berlin, Köln, Bergisch Gladbach, Nürnberg, Hannover und München begrüßen zu dürfen, die zum Großteil in Gastfamilien untergebracht sein werden. Dank an die TuS-Familien für die Gastfreundschaft! 

Am...

Mehr

Die Männer der ersten Mannschaft fühlen sich sichtbar wohl in der zweithöchsten Hallenklasse. Jedes Wochenende staunt die heimische Fan-Gemeinschaft, was das Team so leistet. Zwei Schönheitsfehler gegen Frankenthal und die HG Nürnberg sind absolut verzeihlich. Sehr fein die drei Meisterstücke gegen Stuttgart, Limburg und Rüsselsheim. Am vergangenen Wochenende wären sechs Punkte drin gewesen. Samstag gegen Nürnberg verspielte Menzing nach einer 5:2- und 7:6-Führung den Sieg. Die Männer vom...

Mehr

TuS‘ mJA gewinnt 2:1 gegen ESV, verliert 1:2 gegen MSC I und beendet die Vorrunde auf Platz zwei hinter dem MSC. Am 11. Januar spielt der TuS erneut gegen MSC I sowie MSC II und HC Wacker um die Teilnahme an der Meisterschaft am 2. Februar in Nürnberg.

Die B-Mädchen spielten alles zu null!: 6:0 gegen die Spvvg Höhenkirchen, 4:0 gegen DJK SB Rosenheim und 4:0 gegen Schwaben Augsburg. Das waren mal soeben neun weitere Punkte Richtung Endrunde. Am 19. Januar treffen sie am letzten und...

Mehr

TuS‘ mJA ist auf gutem Wege, sich für die Meisterschaft zu qualifizieren. Die Jungmänner-Mannschaft bleibt ungeschlagen, steht auf Platz zwei. Nach dem 4:1 gegen HC Wacker kamen sie gegen MSC II nicht über ein 5:5 hinaus. Am Samstag gegen ESV und MSC müssen die letzten Punkte geholt werden. Die mJA spielt im Vorprogramm des Herrenspiels (15 Uhr gegen HG Nürnberg, s. oben) in der Grandl-Halle.

Der mJB-Kaderverliert 1:4 gegen MSC und reagiert mit einem 8:0-Kantersieg gegen ESV. Die Jungs belegen...

Mehr