Ab 17. November wollen wir feierlich mir der gesamten TuS-Familie in die Hallensaison starten. Wir feiern nochmals die gute Hinrunde der Damen und Herren auf dem Feld und die Einweihung der Grandlhalle als neue Heimhalle. Die Mannschaften haben ein interessantes Rahmenprogramm für Jung und Alt auf die Beine gestellt. 
Auf dem Programm steht u.a.
- eine Tombola
- Kinderprogramm mit Spiel- und Bastelecke
- Halbzeitshow mit Long Shot von Mittellinie auf Mini Tor
- Videoshow mit Highlights der...

Mehr

Das wird eine Umstellung für Spieler und Fans: Ab dieser Indoor-Saison wechseln die Herren- und Damen-Kader für ihre Heimspiele von der Eversbuschstraße-Halle in die neue Grandl-Halle an der Grandlstraße. Wir freuen uns schon auf das neue Heim-Ambiente im direkten Umfeld des Platzes mit kürzerem Anfahrtsweg für Obermenzinger Fans.

AM 17. NOVEMBER GEHT ES SCHON MIT EINEM TOLLEN PROGRAMM IN DER GRANDL-HALLE LOS.

Mehr

Einen langen, über zwei Viertel währenden Rückstand drehte Menzing gegen Berlin-Lichterfelde noch in einen2:1-Sieg. „Wir haben in der zweiten Halbzeit und speziell im letzten Viertel mehr Druck aufbauen können“, sah Trainer Markus Wigh, wie seine Schützlinge die Wende regelrecht erzwangen. Am Anfang der Partie waren die Gäste aus Berlins Süden deutlich stärker. „Die haben sehr griffig gespielt und waren uns total überlegen“, beurteilte der Coach das erste Viertel. Obwohl sich die Münchner...

Mehr

Zu Hause noch ungeschlagen (5:1 gegen Bietigheim und 4:0 gegen Frankfurt) tun sich unsere Damen auswärts schwer: 2:2 gegen Feudenheim, 1:2 gegen Rüsselsheim und 2:3 gegen NHTC. Nur gut, dass sie ihre letzten Partien vor der Pause zu Hause spielten bzw. noch spielen. Vergangenen Sonntag kam Aufsteiger und Tabellenführer TC Blau-Weiß Berlin nach München-Obermenzing. Die Berlinerinnen mussten der Heimstärke des TuS Tribut zollen. Nach einem sehr guten Hockeymatch musste der Gast mit einer...

Mehr

Mit drei Siegen und einem Unentschieden verabschieden sich Menzings Herren in die Spielpause. Das ist ein feiner Start, den wir so seit Jahren nicht erleben konnten. Starteten die Herren in der Vergangenheit meist mit einigen Anlaufschwierigkeiten, sehen wir jetzt eine Mannschaft, die von Anfang an resolut auf dem Feld steht und auch schwierige Spiele siegreich bestreitet. Womöglich nehmen die Herren diesen positiven Elan in die Halle mit?

Mehr

Herausragend agieren derzeit die Kader von mJA, mJB und B-Mädchen.  Die Jungs sind bei der bayerischen Meisterschaft auf Platz drei gelandet, und die B-Mädchen holten in einem spannenden Finale gegen ASV den zweiten Platz. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr eine Verbesserung. Mit Blick auf  andere Vereine in München sollte sich der TuS hier noch steigern. MSC, ASV und ESV holten jeweils zwei Titel und haben sich in den letzten Jahren stärker entwickelt als unser Menzinger Verein. Jetzt geht es...

Mehr

Die mJB hat sich im Meisterschafts-Halbfinale gegen NHTC selber geschlagen. Die Jungs waren nach der 1:2 -Niederlage sehr enttäuscht. So ist Hockey; Niederlagen muss man wegstecken und mit Enttäuschungen zurechtkommen. Der bayerische Meister heißt, wie schon bei der mJA, MSC, der das Finale gegen NHTC mit 2:0 gewann. Die Jungs starten am 3. Oktober die DM Qualifikation in Kronberg gegen MTV Kronberg. Bei einem Sieg spielt die Mannschaft am 6. Oktober zu Hause gegen TSV Mannheim. Wird auch diese...

Mehr

Auf eigenem Terrain ist Obermenzing einfach eine Macht. Im zweiten Heimspiel gelang TuS der zweite Sieg mit vier Toren Vorsprung. Aber die Partie gegen Frankfurt war für die Münchnerinnen ein ganz anderer Auftritt als vor zwei Wochen beim 5:1 über Bietigheim. „Die Eintracht hat sich wie erwartet konsequent mit tief stehender Mannschaft in die eigene Hälfte gestellt und sich mit langen Bällen zu befreien versucht. Wir wussten das, trotzdem war es schwer, gegen teils zehn Gegenspielerinnen in...

Mehr

Die Rheinhessen vom Dürkheimer HC werden das Wochenende in München nicht so rasch vergessen. Im Samstagspiel zwischen Ab- und Aufsteiger mussten die Dürkheimer drei Punkte bei Liganeuling HC Wacker lassen. Am Sonntag darauf legten unsere Männer noch eine Packung drauf. TuS dominierte die Partie über weite Teile und erspielte sich deutlich mehr Chancen als die Gäste, war aber im Abschluss lange nicht effizient genug. Bad Dürkheim präsentierte sich für einen Absteiger aus der Zweiten Bundesliga...

Mehr

Die defensive Strategie gegen Rüsselsheim ging fast auf. Unsere Damen suchten ihr Heil von Beginn an in der Defensive. Es war für die Gastgeberinnen schwer,  gegen eine stets gut organisierte Münchner Abwehr anzulaufen. Zum Ende des ersten Viertels schoss Celina Hocks das 1:0 für Rüsselsheim. In der Folge setzten die Münchnerinnen Nadelstiche. So kamen sie zu zwei Ecken und in der 27. Minute zu jenem Konter, den Annigna Schreyer zum 1:1 Ausgleich verwertete. Im dritten Viertel war der RRK dicht...

Mehr