Es war kein gutes Spielder Menzinger Damen gegen Frankenthaler Gäste, die zurecht ohne Punkte Schlusslicht sind. Es lag auch an der Heimmannschaft, die in der ersten Halbzeit nicht richtig in Schwung kam. Es dauerte 22 Minuten, bis der Knoten platzte. Sarah Frank eröffnete das Torfestival, und Zora Boesser und Lena Wenzel erhöhten zum 3:0-Halbzeitstand. Frankenthal musste in der zweiten Halbzeit mehr für den Angriff tun und wurde für den Offensivmut prompt bestraft: Alisha Nabel erhöhte auf 4:0....

Mehr

Aufgrund der bisherigen Ergebnisse kamen die Gäste aus Hessens Hauptstadt leicht favorisiert nach München. Von Beginn an entwickelte sich eine Begegnung, die zurecht das Etikett Spitzenspiel trug. Gleich mit dem ersten Angriff holte sich Wiesbaden eine Ecke und erzielte das 1:0 – durch die Beine des Heim-Keepers hindurch. Ein auf beiden Seiten offensiv geführtes Spiel entwickelte sich, mit guten TuS-Chancen, von denen eine verpasste allerdings postwendend zum Konter und zum 2:0 durch die Gäste...

Mehr

mJA verliert 0:2 gegen DJK SB Rosenheim, gewinnt 6:3 gegen ASV und 4:1 gegen ESV. Um sich einen Platz in der Zwischenrunde zu sichern, muss die Mannschaft sich noch steigern. Die Konkurrenz hat zwei bis drei Spiele weniger gespielt und wird jeden TuS-Fehltritt nutzen.

Die A-Mädchen schließen weiter auf zu den Top Four der Liga! Nach einem etwas holperigen Start am ersten Spieltag wurde nun nachgezogen. Bereits vor zwei Wochen konnten die Mädchen durch Erfolge gegen ASV II (4:0) und ESV (2:1)...

Mehr

Die lange Reise nach Hanau werden die Damen- und Herren-Kader nicht so schnell vergessen. Irgendwie war beim Auftritt in Südhessen der Wurm drin.
Unsere Damen lagen schon nach zwanzig Minuten 0:3 in Rückstand. Ab dann aber wachten die Münchnerinnen auf und drehten das Ganze bis zur 47. Minute in einen 4:3-Vorsprung. Die Aufholjagd hatte viel Kraft gekostet, am Ende war es der Gastgeber, der am Ende mit 5:4 den längeren Atem hatte.
Tore für den TuS erzielten: Zora Boesser, Alisha Nabel, Svea...

Mehr

Es hat alles perfekt gepasst am Samstag bei der Indoor-Premiere in der Grandlhalle:  volles Haus, tolles Rahmenprogramm für Jung und Alt und zwei TuS-Teams, die, durchs Publikum angetrieben, gleich zu Saisonbeginn zu Höchstform fanden.

Ladies Team – Showtime gegen Mainz

TuS'Damen konnten in ihrer neuen Heimhalle vor großer Kulisse einen perfekten Auftaktsieg feiern. Doch nach einem klaren Ergebnis sah es vor allem zu Beginn gar nicht aus, da Mainz mit aggressivem Pressing agierte und durchaus...

Mehr

Ab 17. November wollen wir feierlich mir der gesamten TuS-Familie in die Hallensaison starten. Wir feiern nochmals die gute Hinrunde der Damen und Herren auf dem Feld und die Einweihung der Grandlhalle als neue Heimhalle. Die Mannschaften haben ein interessantes Rahmenprogramm für Jung und Alt auf die Beine gestellt. 
Auf dem Programm steht u.a.
- eine Tombola
- Kinderprogramm mit Spiel- und Bastelecke
- Halbzeitshow mit Long Shot von Mittellinie auf Mini Tor
- Videoshow mit Highlights der...

Mehr

Das wird eine Umstellung für Spieler und Fans: Ab dieser Indoor-Saison wechseln die Herren- und Damen-Kader für ihre Heimspiele von der Eversbuschstraße-Halle in die neue Grandl-Halle an der Grandlstraße. Wir freuen uns schon auf das neue Heim-Ambiente im direkten Umfeld des Platzes mit kürzerem Anfahrtsweg für Obermenzinger Fans.

AM 17. NOVEMBER GEHT ES SCHON MIT EINEM TOLLEN PROGRAMM IN DER GRANDL-HALLE LOS.

Mehr

Einen langen, über zwei Viertel währenden Rückstand drehte Menzing gegen Berlin-Lichterfelde noch in einen2:1-Sieg. „Wir haben in der zweiten Halbzeit und speziell im letzten Viertel mehr Druck aufbauen können“, sah Trainer Markus Wigh, wie seine Schützlinge die Wende regelrecht erzwangen. Am Anfang der Partie waren die Gäste aus Berlins Süden deutlich stärker. „Die haben sehr griffig gespielt und waren uns total überlegen“, beurteilte der Coach das erste Viertel. Obwohl sich die Münchner...

Mehr

Zu Hause noch ungeschlagen (5:1 gegen Bietigheim und 4:0 gegen Frankfurt) tun sich unsere Damen auswärts schwer: 2:2 gegen Feudenheim, 1:2 gegen Rüsselsheim und 2:3 gegen NHTC. Nur gut, dass sie ihre letzten Partien vor der Pause zu Hause spielten bzw. noch spielen. Vergangenen Sonntag kam Aufsteiger und Tabellenführer TC Blau-Weiß Berlin nach München-Obermenzing. Die Berlinerinnen mussten der Heimstärke des TuS Tribut zollen. Nach einem sehr guten Hockeymatch musste der Gast mit einer...

Mehr

Mit drei Siegen und einem Unentschieden verabschieden sich Menzings Herren in die Spielpause. Das ist ein feiner Start, den wir so seit Jahren nicht erleben konnten. Starteten die Herren in der Vergangenheit meist mit einigen Anlaufschwierigkeiten, sehen wir jetzt eine Mannschaft, die von Anfang an resolut auf dem Feld steht und auch schwierige Spiele siegreich bestreitet. Womöglich nehmen die Herren diesen positiven Elan in die Halle mit?

Mehr