Straubing wir kommen!

U 14 weiblich qualifiziert sich für südbayrische Meisterschaften in Straubing

Am vergangenen Wochenende (26. und 27. Januar) konnte unsere weibliche U 14 einen großen Erfolg feiern. Nachdem unsere Mädels als Zweitplazierte aus dem Kreis München bei der oberbayrischen Meisterschaft antraten, konnten sie diesen Wettbewerb auf dem vierten Platz beenden und qualifizierten sich somit für die südbayrischen Meisterschaften in Straubing am 16. und 17.2.2019.

Am Samstag spielten sich die TUS Volleyballerinnen in der Gruppenphase souverän auf den ersten Platz und konnten somit ersteinmal der sehr starken Konkurrenz aus Lohhof, Rosenheim, Eiselfing und dem Turnerbund aus München aus dem Weg gehen. Am Sonntag stand als erstes das Überkreuzspiel gegen Dachau auf dem Programm. Auch dieses spulten unsere Mädels souveran ab und gewannen deutlich. Somit war Platz Vier schon erreicht und die Qualifikation für die nächste Runde geschafft. Im darauffolgenden Halbfinale boten die Spielerinnen des TUS dem späteren Oberbayrischen Meister aus Lohhof einen harten Kampf. Bis kurz vor Satzende führten sie jeweis mit einigen Punkten Vorsprung, den sie aber nicht halten konnten und so mussten sie sich jeweils knapp geschlagen geben. Auch das Spiel um Platz Drei war eine enge Kiste. Doch die technisch sehr starken Gegnerinnen aus Eiselfing waren gegen Satzende auch wieder überlegen und entschieden das Spiel für sich.

Somit blieb den Obermenzingerinnen ein guter und verdienter vierter Platz.

Zu erwähnen sei auch noch, dass auch die Zweite Mannschaft des TUS Obermenzing bei diesem Turnier antrat. Man hatte sich davor bei den Kreismeisterschaften in einem engen Spiel gegen die Zweite Mannschaft des Turnerbund München durchgesetzt. Doch die Konkurrenz war an diesem Wochenende einfach stärker. Somit konnte nur ein Satz gewonnen werden. Dennoch war es eine tolle Erfahrung in diesem Feld anzutreten.