Volleyball Damen 1: Zwei Siege, vier Punkte, zehn Sätze

Damen 1 erkämpfen sich zwei wichtige Siege im Tiebreak und festigen Chance auf Klassenerhalt

Vor heimischem Publikum lieferten sich die Damen 1 des TUS Obermenzing gegen beide Gastmannschaften einen Fünfsatzkrimi. Sowohl gegen den SV Germering, als auch den MTV Ingolstadt, startete das Team stark, büßte dann aber an Leistung ein und gab zeitweise zu viele Punkte an die Gegner ab. Unter den lautstarken Anfeuerungsrufen der Zuschauer fand Obermenzing zur Ausgangsform zurück und bewies bis zum Ende Nervenstärke. Mit 18:16 und 17:15 gingen beide Tiebreaks knapp an die Heimmannschaft.

Obermenzing steht nun mit 16 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. Zwei Punkte Vorsprung trennen das Team vom Relegationsplatz um den Abstieg in die Bezirksklasse.

Am kommenden Samstag treffen die Damen 1 auf Verfolger SV Esting (14 Punkte) und spielen erneut gegen den Tabellenletzten MTV Ingolstadt. Ziel ist es, den Klassenerhalt nun endgültig zu sichern.