Volleyball: Runde Sache am letzten Spieltag

Herren steigen in die Bezirksklasse auf

In der heimischen Grandlhalle konnten die Herren am Samstag die beiden Partien gegen PSV München und Hexagonal direct Players glatt in 3:0 Sätzen gewinnen. Mit diesem Ergebnis festigten sie ihren zweiten Tabellenplatz und können ohne Relegation direkt in die Bezirksklasse aufsteigen.

Dass man dort nächste Saison durchaus mithalten kann zeigte sich am Sonntag im Kreispokal. Dort traf unser junges Team mit SVN und TSV Waltrudering auf Mannschaften die an der Tabellenspitze der Bezirksklasse stehen. Zwar gingen die Spiele verloren, dennoch erzielten die Jungs vom TUS in jedem Satz über 20 Punkte und mussten sich vor allem auf Grund fehlender Erfahrung und Stabilität mit dem Vierten Platz im Pokal zufriedengeben.

Mit diesem guten Grund zu feiern geben wir ab in die Sommerpause…..