Nur wer seine Vergangenheit kennt, kann seine Zukunft gestalten (Alexander von Humboldt)

Der TuS Obermenzing wurde im Jahre 1955 gegründet und feierte in 2015 sein 60-jähriges Bestehen. Unser Gründer Fritz Gerstung war ein weitblickender Mensch. In Bezug auf die Gesundheit des Menschen und ein Vorreiter einer Bewegung, die wir heute als selbstverständlich erachten, nämlich dass Turnen und der Sport insgesamt dazu beitragen, dass wir bis ins hohe Alter gesünder, beweglicher und leistungsfähiger bleiben, wenn wir regelmäßig körperlich aktiv sind und Sport treiben!

In der 60-jährigen Geschichte unseres Vereins hat sich vieles verändert. Vorstände, Abteilungsleiter, Trainer und die Aktiven. Ein Verein, der aktiv ist, ist wie ein Organismus ständigen Veränderungen unterworfen. Ein Verein wie der TuS Obermenzing, der seine Hauptaufgabe in der Zielsetzung sieht, der Jugend, über den Sport hinaus, eine sinnvolle, gesunde Lebensgestaltung zu vermitteln, unterzieht sich ständig einem Wandel.

Wenn wir auf 60 Jahre TuS Obermenzing zurückblicken, können wir stolz auf unseren Verein sein. Mit über 800 Mitglieder ist der TuS im Münchner Westen ein willkommenes Heim für Jung und Alt geworden. Mit Hockey, Turnen, Volleyball und Gymnastik bietet der Verein ein breites sportliches Angebot für fast alle Altersklassen.

Seit 1978 ist der TuS auf der Bezirkssportanlage in der Meyerbeerstraße 115 im 1. Geschoss zuhause.

Nichts geändert hat sich in den vergangenen 60 Jahren des Vereinsbestehens, am Ideal die körperliche und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sowie die Gesundheit von Erwachsenen zu unterstützen und dazu den notwendigen Rahmen bereitzustellen.

Für Eure Gesundheit ein Muss, Mitglied im TuS !