Skip to main content

Herren bieten ebenfalls starken Auftritt

Nach der lobenswerten Vorstellung der Damen ging die Party weiter. Die Herren ließen in ihrem
Spiel gegen Schlusslicht TEC Darmstadt dem Gegner ebenfalls kaum Chancen. Die
Hausherren agierten in einer Art Spielrausch mit vielen Chancen und eigentlich zu wenigen
Treffern. Am Ende stand ein nie gefährdeter 4:1-Erfolg nach Toren von Cedwyn Hochhauser
(2), Michi Rostek, Philipp Iversen.

TuS übernimmt nun den zweiten Tabellenplatz, da Hanau (gegen Wiesbaden) und Feudenheim
(gegen Würzburg) verloren. Tabellenführer Wiesbaden hat fünf Punkte Vorsprung. Für die
nächsten zwei Spiele sind die Herren auswärts in Limburg (Samstag, 14. Mai, um 16 Uhr) und
Hanau (Samstag, 21. Mai, um 14 Uhr) zu Gast.