Skip to main content

Menzinger Damen enttäuschen

Nach der knappen 1:2 Niederlage in Leipzig in der Vorwoche fuhren die TuS-Ladies recht zuversichtlich nach Berlin. Da drei Zweitliga-Mannschaften absteigen, müssen ja die Punkte gegen vermeintlich leichtere Gegnerinnen eingesammelt werden. Gegen den ATV  Leipzig wurde dieses Ziel schon mal verpasst, und auch bei TC Blau Weiß Berlin samstags im schönen Grunewald mussten die TuSlerinnen ein 1:2 wegstecken. Statt der erhofften sechs Punkte aus den ersten zwei Spielen bleibt das Zählerkonto leer.

Am Sonntag gegen Erstligaabsteiger und (Wieder-)Aufstiegskandidat Zehlendorfer Wespen spielte der TuS zumindest die erste Halbzeit gut mit (0:0). In der zweiten kam dann der Einbruch mit vier Gegentoren und null eigenen. Nun steht das Team nach drei Partien ohne Punkte im Tabellenkeller, zusammen mit den ebenso punktlosen Mainzerinnen vom TSV Schott.

Nun  können Fans unsere Damen nicht nur auf YouTube spielen sehen, sondern live auf der Club-Anlage unterstützen: Am Sonntag um 14 Uhr steht das nächste schwere Spiel auf dem Programm gegen Bietigheim. Unterstützen wir unser Ladies-Team, so wie wir jüngst die Herren unterstützt haben! Mal schauen, ob einige erkennbare Schwächen nun bereits abgestellt sind . . .