U14 männlich zeigen sich spielstark

Die jungen Volleyballer traten mit zwei Mannschaften zu einem erlebnisreichen und langen Spieltag an

Die 1. und 2. Volleyballmannschaft U14 männlich bestritt jeweils vier Spiele  beim MTV München in der Werdenfelsstraße. SIe zeigten schöne Spielzüge und viel Motivation und konnten sich nach anfänglichen Niederlagen auch über gewonnene Matches freuen.  

Die 1.Mannschaft musste mit zwei Niederlagen gegen die starken Mannschaften vom SV Harteck in den Spieltag starten. Gewann aber die dritte Partie gegen den VC DJK München Ost-Herrsching und mussten sich im letzten Spiel knapp gegen den TS Jahn München im 3. Satz mit 14:16 geschlagen geben, nach einem langen Tag ohne Auswechselspieler. 

Nach einem starken Start unterlag die 2.Mannschaft gegen den TV Bad Tölz und den SV Inning jeweils im dritten Satz. Doch die jungen Volleyballer ließen sich nicht verunsichern und entschieden die Spiele gegen den VC DJK München Ost-Herrsching 2 und TV München 2 klar für sich. 

Gegen 17 Uhr war ein langer und erlebnisreicher Spieltag zu Ende.