August 12 - September 12

1 Einträge gefunden

08. August
Hockeyferiencamp U12 und U14

Beim diesjährigen Motto Menzinger Hockey-Sommer steht unser Stadtteil Obermenzing im Fokus. Alle Gruppen des Hockey-Camps werden nach Sehenswürdigkeiten bzw. Besonderheiten im Bezirk benannt. In der ersten Ferienwoche sind achtzig Kinder und in der zweiten schon über sechzig angemeldet. Wir haben erneut einige Co-Trainer aus den Jugendmannschaften mit dabei, die sich freuen, mit den Kindern Hockey zu spielen und ihnen das eine oder andere Neue beizubringen. Nach dem morgendlichen Training wird…

Mehr

Morgen ist es endlich soweit: Die jährliche Champions Trophy und das Sommerfest 2022 steigen beim TuS. Über 250 Anmeldungen liegen vor. Wer noch nicht komplett im Bilde ist: Alle Infos stehen in der Einladungen unter tus-obermenzing.de/index.php Bitte pünktlich andüsen, damit wir ohne Verzug starten können, danke!

Mehr

Mann, oh Mann, war das eine Krimi am Samstag im Fernduell mit Wiesbaden um den Aufstieg in die Zweite Bundesliga! Die Ausgangssituation war ja klar gewesen: Nur bei einem Unentschieden im Spiel Mainz gegen Wiesbaden und einem Sieg des TuS zu Hause gegen Limburg mit sechs Toren Differenz hätte Menzing den Eintritt in die höhere Spielklasse vor den Hessen geschafft. Zunächst verlief alles nach Plan; der TuS dominierte das Spiel gegen Limburg nach Belieben und gewann nach schnell zugesprochenen…

Mehr

WU 18 verliert 0:5 gegen ESV
MU 18 erzielt ein 4:4-Remis – nach 0:4-Rückstand! – gegen ESV
MU 12 gewinnt 4:0 gegen HLC RW München und 11:2 gegen Grünwald
WU 12 besiegt den ASV mit 3:0
WU 16/II gewinnt 3:0 gegen MTV 1879
WU 14/III spielt 0:0 gegen TSV Schwaben Augsburg
MU 14/II gewinnt 3:1 gegen ESV III
WU 12/II verliert 2:3 gegen Spvgg Höhenkirchen
MU 12/II verliert 0:5 gegen ESV III

Hitzeschlacht der U-12-Mädchen
Die unter zwölfjährigen TuS-Spielerinnen trafen zuletzt auf eine stark spielende…

Mehr

Am vorletzten Spieltag, bei schönem Wetter und vor recht viel Publikum, waren die Herren vom Feudenheimer HC zu Gast in der Blutenburg-Arena. Die Mannheimer hatten sich offenbar einiges vorgenommen und zogen mit dem ersten Angriff gleich eine Ecke. Die blieb erfolglos, aber TuS nutzte den unmittelbaren Eckenkonter: Maxi Angermair brachte mit einem Stechertor die Fans zum Jubeln. In der 14. Minute legte Maxi nach und es ging 2:0 für die Hausherren in die Viertelpause. Die Partie blieb heiß…

Mehr